Engagement für Flüchtlinge

Seit Oktober 2015 hat die TEUFELBESCHLAG GmbH zwei Flüchtlinge in ihrem Team und ist ein gutes Beispiel für gelebte Integration.

Mahmood Rezai aus Afghanistan und Yousouffa Sylla aus dem Senegal sind seit vergangenem Herbst zwei feste Bestandteile unseres Metallbau-Teams.

 

Nach teils abenteuerlichen und gefährlichen Wegen aus ihren Herkunftsländern, in denen sie wegen ihrer religiösen oder ethnischen Zugehörigkeit gnadenlos verfolgt werden, sind die beiden nun im Landkreis Landsberg untergekommen.

 

Mit viel Fleiß und Engagement erlernen sie die deutsche Sprache und arbeiten im Betrieb mit. Die Firmeninhaber, Alexandra und Christian Steigerwald, schätzen ihre Arbeitskraft sehr. „Es ist extrem schwierig, zuverlässige und technisch versierte Helfer im Metallbau zu finden“, so Christian Steigerwald. „Monatelang haben wir gesucht, auch über die Agentur für Arbeit. Die meisten Bewerber wollten sich nur ihren Stempel abholen oder sie hatten keine Lust“, sagt er.


Leider haben beide Mitarbeiter zwischenzeitlich ihre Ausweisungsbescheide vom Landratsamt Landsberg erhalten und müssen Deutschland verlassen. Die jungen Männer haben zwar einen Aufschub erwirkt und hoffen mit anwaltlicher Hilfe auf einen positiven Ausgang, auch weil Geschäftsführer Christian Steigerwald Mahmood Rezai auf Grund seiner Leistungen einen Ausbildungsvertrag für September 2016 angeboten hat und über sein Schicksal  in der lokalen Tagespresse berichtet wurde.